Datenschutzerklärung über personenbezogene Daten

„Wir“ bzw. „Grant Thornton“ bedeutet folgende Gesellschaften: Grant Thornton Czech Republic a.s., IdNr. 08168733, Grant Thornton Advisory s.r.o., IdNr. 08358991, Grant Thornton Audit s.r.o.,
IdNr. 08061017, Grant Thornton Tax & Accounting s.r.o., IdNr. 08061068, Grant Thornton Appraisal services a.s., IdNr. 27599582, und GT Legal, advokátní kancelář, s.r.o., IdNr. 08464715, alle mit dem Sitz in: Pujmanové 1753/10a, Nusle, 140 00 Praha 4.

Wir verpflichten uns, alle Maßnahmen zu ergreifen, um den Missbrauch der uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu verhindern. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur in Fällen, in denen ein Rechtsanspruch auf die Verarbeitung personenbezogener Daten besteht. Wir bemühen uns, personenbezogene Daten so sicher wie möglich zu halten. Zu diesem Zweck haben wir eine Reihe technischer und organisatorischer Maßnahmen getroffen, um personenbezogene Daten vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen.

Grant Thornton kann Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Weise einholen. Dies sind in erster Linie personenbezogene Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, sei es im Zusammenhang mit Vertragsabschluss und -erfüllung, der Zusendung von Marketingmitteilungen oder um ein Stellenangebot einzuholen. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen für Ihren Arbeitgeber oder Dienstleister erfassen, z.B. bei Audits, Buchführung oder Gehaltsabrechnung Ihres Arbeitgebers. Schließlich beziehen wir personenbezogene Daten auch aus öffentlich zugänglichen Quellen (öffentliche Register, soziale Netzwerke etc.).

„Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, die sich auf eine natürliche Person beziehen, die sie direkt oder indirekt identifizieren, wie z.B. Name, Geburtsnummer, Standortdaten oder Netzwerk-Identifikator. Personenbezogene Daten sind auch ein oder mehrere Elemente, die spezifisch für die physische, physiologische, genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität einer natürlichen Person sind.

Personenbezogene Daten sind auch besondere Kategorien personenbezogener Daten, auf deren Grundlage Folgendes geschlossen werden kann:

  • Rassen- oder ethnische Herkunft
  • Politische Einstellungen
  • Religions- oder philosophische Meinungen
  • Mitgliedschaft in Gewerkschaften
  • Genetische Daten
  • Biometrische Daten
  • Körperlicher oder geistiger Gesundheitszustand
  • Sexualleben oder sexuelle Orientierung

Personenbezogene Daten sind auch Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

 

Klienten

In erster Linie verarbeiten wir personenbezogene Daten von Klienten - natürlichen Personen zum Zwecke der Erbringung professioneller Dienstleistungen, und dies nur in dem im Zusammenhang mit den erbrachten Dienstleistungen erforderlichen Umfang.

Im Zusammenhang mit der Erbringung professioneller Dienstleistungen verarbeiten wir auch personenbezogene Daten von natürlichen Personen, die nicht unsere direkten Klienten sind, aber an der Erbringung professioneller Dienstleistungen irgendwie beteiligt sind oder damit zusammenhängen (z.B. Mitarbeiter, Mitglieder gewählter Organe, Kunden, Lieferanten oder andere Vertragspartner unserer Klienten).

Die meisten personenbezogenen Daten, die wir zum Zweck der Leistungserbringung verarbeiten, werden uns freiwillig direkt von Klienten zur Verfügung gestellt. Zu diesen Informationen gehören insbesondere:

  • Grunddaten wie Ihr Name, der Firmenname Ihres Arbeitgebers, Ihre Position und Ihre Beziehung zu der betroffenen Person;
  • Kontaktinformationen, wie Ihre Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern;
  • Finanzinformationen, z.B. Zahlungsangaben;
  • Andere personenbezogene Daten oder personenbezogene Daten von Dritten,
    die uns für die Zwecke unserer Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden.

Wir verwenden die von Ihnen bereitgestellten Informationen für die folgenden Zwecke:

  • Erfüllung des Dienstleistungsvertrags;
  • Schutz der gesetzlichen Ansprüche des Administrators aufgrund des legitimen Interesses des Administrators an der Verteidigung seiner eigenen Rechte;
  • Einhaltung regulatorischer Verpflichtungen;
  • Anbieten anderer Dienstleistungen des Administrators auf der Grundlage eines berechtigten Interesses an der Förderung seiner eigenen Dienste.

Bitte beachten Sie, dass wir in Fällen, in denen dies für die Erfüllung eines Vertrages oder gesetzlicher Anforderungen erforderlich ist (z.B. im Zusammenhang mit der Erbringung von Gehaltsabrechnungsdiensten), auch besondere personenbezogene Daten verarbeiten können,
wie z.B. Gewerkschaftszugehörigkeit, Arbeitsunfälle oder Krankheitsdaten usw.


Stellenbewerber 

Im Zusammenhang mit Stellenangeboten in Grant Thornton sammeln wir Informationen über Arbeitssuchende. Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten handelt es sich um personenbezogene Daten, insbesondere Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, erworbene Titel, detaillierte Informationen zu Kontaktdaten einschließlich ständigem Wohnsitz,
E-Mail, Telefonnummer, Ausbildung und Berufserfahrung, Erfahrung und Brigaden, aktuelle Stellenangebote, Kenntnisse und Fähigkeiten, erforderliche Arbeitsanforderungen und andere damit zusammenhängende optionale Informationen in Bezug auf Ausbildung, Berufserfahrung und andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Arbeitsleistung.

Aufgrund der verarbeiteten personenbezogenen Daten weisen wir Kandidaten bestimmten freien Stellen in den Grant Thornton Gesellschaften zu, die für sie geeignet sind. Relevante Informationen werden an die für den Bewerbungs-/Anstellungsprozess zuständigen Manager und Mitarbeiter weitergegeben, die entscheiden, ob der Kandidat zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird. Wenn der Kandidat zu einem Vorstellungsgespräch (oder einer gleichwertigen Phase des Prozesses) eingeladen wird, erfassen wir zusätzliche Informationen, einschließlich Gesprächsnotizen, Bewertungsergebnisse, Feedback und Angebotsdetails.

Bewerbungsinstrumente und Websites sind mit separaten Datenschutzerklärungen verknüpft, die darlegen, warum und wie die entsprechenden Daten erfasst und verarbeitet werden. Wir empfehlen den Benutzern dieser Instrumente und Websites, die entsprechenden Versionen der spezifischen Datenschutzerklärungen sorgfältig durchzulesen.

Rechtliche Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Stellensuchenden:

  • Die ausdrückliche Zustimmung des Bewerbers;
  • Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Wunsch
    der betroffenen Person;
  • Unser berechtigtes Interesse, Interesse zu wecken, um talentierte Fachleute zu finden
    und zu gewinnen
  • Unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung und Verwaltung von Anträgen betr. Beschäftigung in Grant Thornton, einschließlich Überprüfung und Auswahl von Bewerbern
  • Unser berechtigtes Interesse, erfolgreiche Bewerber einzustellen und relevante Informationen vor ihrer Einstellung zu überprüfen;
  • Unser berechtigtes Interesse an der Verwaltung unserer Karriere-Websites
    (einschließlich der Durchführung statistischer Analysen);  
  • Erfüllung gesetzlicher oder regulatorischer Verpflichtungen (bei der Durchführung von Prüfungen zur Überprüfung der Einsatzfähigkeit von Bewerbern für eine Arbeit).

 

Website-Besucher

Grant Thornton verpflichtet sich, alle Anstrengungen zu unternehmen, um den Schutz der personenbezogenen Daten und der Privatsphäre der Benutzer ihrer Website zu sichern. Um den unbefugten Zugriff auf bereitgestellte personenbezogene Daten, deren Offenlegung und unbeabsichtigte Verwendung zu verhindern, handeln wir in Übereinstimmung mit den einschlägigen technischen und organisatorischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. Grant Thornton kann jedoch ev. Datenmissbrauch nicht ausschließen, da das Internet - trotz Sicherheitsvorkehrungen und Kommunikationsprotokolle - ein unberechenbares Medium bleibt.

Cookies und deren Verwendung auf unserer Website

Was sind Cookies?  

Cookies sind Dateien, die Website-Einstellungen speichern. Websites speichern Cookies auf Geräten, mit denen Benutzer auf das Internet zugreifen, damit sie diese später identifizieren und ihre Einstellungen speichern können. Cookies ermöglichen Websites, ein Gerät zu identifizieren, wenn Benutzer sie bereits besucht haben; erweiterte Applikationen können Cookies zur Anpassung individueller Einstellungen verwenden. Die Speicherung von Cookies wird ausschließlich durch den vom Nutzer verwendeten Webbrowser gesteuert. Das Speichern von Cookies Dateien kann bei Bedarf eingeschränkt oder deaktiviert werden.

Wozu dienen Cookies?

Cookies sind für eine reibungslose Bereitstellung von Online-Diensten unerlässlich; ohne sie wären die gängigsten elektronischen Dienstleistungen unmöglich. Cookies erleichtern und beschleunigen die Interaktion zwischen Benutzern und Websites.

Durch die Verwendung von Cookies ist die Website in der Lage, Benutzerpräferenzen aufzuzeichnen, wodurch wir die Website für eine effizientere und angenehmere Nutzung für unsere Benutzer anpassen können. Es gibt viele Gründe, Cookies zu verwenden. Sie werden verwendet, um Website-Daten zu speichern (Details zur Website-Anpassung), um die Bereitstellung von Online-Diensten (z.B. Webshops) zu unterstützen, sie helfen uns auch dabei, Statistiken über Benutzer, ihre Präferenzen, die Anzahl der Seitenaufrufe usw. zu sammeln. Sie helfen uns somit, die Wirksamkeit unserer Website festzustellen.

Cookies-Liste auf unserer Website

www.grantthornton.cz

  1. cookie PHPSESSID - https://cookiedatabase.org/cookie/php/phpsessid,  die verwendet wird, um sich an die Anmeldung beim CMS zu erinnern.
  2. CSRF protection SameSite - https://zdrojak.cz/clanky/co-jsou-samesite-cookie-a-proc-je-potrebujeme/, die zum Schutz des CMS-Logins verwendet wird.
  3. GA Google Analytics https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage.

Wenn Sie nicht vom Dienst Google Analytics verfolgt werden möchten, klicken Sie zde.

https://tymjenejvic.cz

  1. cookie PHPSESSID - https://cookiedatabase.org/cookie/php/phpsessid, die verwendet wird, um sich an die Anmeldung beim CMS zu erinnern
  2. CSRF protection SameSite - https://zdrojak.cz/clanky/co-jsou-samesite-cookie-a-proc-je-potrebujeme/, die zum Schutz des CMS-Logins verwendet wird
  3. GA Google Analytics https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage, die für Analysen- und Marketingzwecke verwendet wird
  4. https://help.hotjar.com/hc/en-us/articles/115011789248-Hotjar-Cookie-Information,.
    die für Analysen- und Marketingzwecke verwendet wird.

www.gtnews.cz

  1. GA Google Analytics https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage, die für Analysen- und Marketingzwecke verwendet wird.

Die von unserer Website verwendeten Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten, die Ihre persönliche Identifizierung zulassen würden, und können Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone nicht beschädigen. Cookies unterstützen den Betrieb unserer Website und helfen uns zu verstehen, welche konkreten Informationen für die Benutzer am vorteilhaftesten sind.

Rechtliche Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Besuchern unserer Website:

  • Unser berechtigtes Interesse, Ihnen Informationen und Dienstleistungen effizient bereitstellen zu können und sicherzustellen, dass unsere Aktivitäten effizient und gesetzeskonform sind;
  • Unser berechtigtes Interesse an der Entwicklung und Verbesserung unserer Website
    und Ihrer Benutzererfahrung.

Marketing

Im Kundenbeziehungsmanagementsystem (Customer Relationship Management, CRM) speichern wir Kontaktdaten ehemaliger, aktueller und potenzieller Kunden und Personen, die ihre Mitarbeiter sind oder mit ihnen zusammenarbeiten. Das CRM-System dient der Grant Thornton unter anderem zur Unterstützung von Marketingaktivitäten. An die in diesem System gepflegten Personen werden Informations-Newsletter, Marketingmaterialien sowie Angebote für Schulungen und andere Veranstaltungen versendet.

  • Name, Position, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, in einigen Fällen auch Sprache und Geschlecht;

Grant Thornton sammelt keine vertraulichen Angaben gezielt, es sei denn, Sie selbst stellen uns diese im Zusammenhang mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen zur Verfügung (z.B. spezielle Ernährungsanforderungen, die sich aus Ihrer Religion oder Lebensmittelallergien ergeben).

Wenn Sie keine Publikationen von Grant Thornton mehr erhalten möchten, werden Ihre Kontaktinformationen in einer Liste gekündigter Abnehmer geführt.

Rechtliche Gründe für die Verarbeitung von Kontaktdaten:

  • Die ausdrückliche Zustimmung der Person, die uns die Kontaktinformationen
    zur Verfügung gestellt hat;
  • Unser berechtigtes Interesse an der Erbringung von Dienstleistungen für Klienten.

 

Zeitdauer der Verarbeitung personenbezogener Daten

Gemäß den geltenden Verfahren speichern wir personenbezogene Daten nur so lange,
wie dies für die im Abschnitt „Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten“ genannten Zwecke erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass die Aufbewahrungsfristen von Gerichtsbarkeit zu Gerichtsbarkeit variieren und in Übereinstimmung mit den örtlichen behördlichen und beruflichen Anforderungen festgelegt werden.

Um die beruflichen Anforderungen und gesetzlichen Anforderungen bei der Ausübung unserer Tätigkeit zu erfüllen und um unsere gesetzlichen Rechte geltend machen, ausüben oder verteidigen zu können, sowie zu Archivierungs- und historischen Zwecken, bewahren wir die betreffenden Daten für einen beträchtlichen Zeitraum auf.

 

Empfänger personenbezogener Daten

Grant Thornton verarbeitet personenbezogene Daten manuell sowie automatisch. Personenbezogene Daten können auch von Dritten, Anbietern/Lieferanten von Informations-, Buchhaltungs- und anderen Systemen verarbeitet werden. Wir arbeiten nur mit solchen Lieferanten und externen Dienstleistern zusammen, die den notwendigen Schutz personenbezogener Daten gewährleisten.

Ihre personenbezogenen Daten können im Rahmen der Leistungserbringung an Behörden öffentlicher Verwaltung weitergegeben werden.

Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, vom Administrator Zugriff auf personenbezogene Daten, deren Berichtigung oder Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, und Sie können der Verarbeitung widersprechen sowie ggf. das Recht auf Datenübertragbarkeit, und dies in den Fällen und unter den in der allgemeinen GDPR-Verordnung festgelegten Bedingungen.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, d.h. dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten, einzureichen.

Adresse:           Pplk. Sochora 27 170 00 Praha 7

Telefon:            +420 234 665 111

E-Mail:              posta@uoou.cz

ID Datenbox: qkbaa2n

Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

Sofern es der Vertragszweck erfordert, werden personenbezogene Daten zur Verarbeitung an Drittländer übermittelt, sofern die Bedingungen und Garantien lt. GDPR erfüllt sind und angemessene Maßnahmen getroffen werden. Es wird sichergestellt, dass die erforderlichen Daten den betroffenen Personen auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Wir können die Datenschutzerklärung unter bestimmten Umständen ändern und aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Website in Ihrem eigenen Interesse zu besuchen und sicherzustellen, dass Sie sich stets aktuell über deren Inhalte informieren.

Sicherung

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden durch Standardverfahren und -technologien gesichert. Grant Thornton gewährleistet, dass sie das System regelmäßig auf Schwachstellen überprüft und dass es nicht attackiert wurde und setzt Sicherheitsmaßnahmen ein, die den Administrator vernünftigerweise verpflichten können, um den unbefugten Zugriff auf die bereitgestellten personenbezogenen Daten zu verhindern, und die nach dem aktuellen Stand der Technik ausreichende Sicherheit bieten. Die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen werden dann regelmäßig aktualisiert.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns bei Bedarf unter office@cz.gt.com