Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Webseite zu erleichtern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Services Compliance

Das primäre Verständnis des Begriffs "Compliance" ist, ob das Handeln der Unternehmen im Einklang mit den anwendbaren Rechtsvorschriften und unternehmensinternen Richtlinien erfolgt, einschließlich der Einhaltung des ethischen Kodexes des Unternehmens sowie deren gegenseitige Übereinstimmung.

 

„Compliance“ sollte ein natürlicher Bestandteil der internen Strategie und Unternehmenskultur der heutigen Unternehmen sein. Ein gut durchdachtes Compliance-Programm fungiert dann als Prävention gegen unerwünschte Rechtsfragen im Unternehmen, mit dem Ziel folgende Risiken zu reduzieren:

  • Strafbarkeit des Unternehmens
  • Verhängung von Sanktionen durch staatliche Behörden
  • Schaden an der Reputation des Unternehmens
  • Feststellung von Sachschäden und Auslaufen von Geldern
  • Nachteilige Rechtslage des Unternehmens

 

Langfristig kann ein ordnungsgemäß funktionierendes Compliance-Programm innerhalb des Unternehmens als ein Wettbewerbsvorteil angesehen werden, der den Wert des Unternehmens erhöhen kann. In diesem Bereich sind unsere Klienten vor allem Finanzinstitute.